Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Oliver Kaczmarek


Hauptinhaltsbereich

Herzlich Willkommen!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

als neue Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Unna begrüße ich Sie ganz herzlich auf der Homepage unserer Partei. Ich hoffe, dass Sie hier und auf diesem Wege viele interessante Anregungen finden können und Sie dabei einen informativen Einblick in die Arbeit unserer Ortsvereine und ihrer Politik für Unna erhalten.

Wir freuen uns aber auch noch mehr, wenn Sie und Ihre Anregungen oder Wünsche mitteilen oder Gedanken zu Themen, die Sie aktuell bewegen. Das geht sowohl hier auf diesem Portal, aber, was mir noch lieber wäre, in einem persönlichen Gespräch.

Viel Spaß beim Surfen und ein herzliches Glückauf!

Ihre
Anja Kolar
-Stadtverbandsvorsitzende-



Meldung:

08. Dezember 2016
Rente Nick gíbt den Ortsvereinsvorsitz in Massen ab

Acht Jahre und es ist Zeit für eine Verjüngung

Der SPD Ortsverein Unna-Massen hat seine weihnachtliche Mitgliederversammlung – wie immer vorfestlich - im Gasthof Cromberg begangen. Bei gutem Essen und Trinken hat sich der Ortsverein mit Gästen ohne strenge Tagesordnung locker unterhalten. Und er erhielt Besuch von der Stadtverbandsvorsitzenden Anja Kolar, vom Landtagsabgeordneten und Kandidaten Hartmut Ganzke und vom Altbürgermeister Wilfried Bartmann.
Weiter ...

Meldung:

06. Dezember 2016
Juso kamen rein gesellig zusammen: Bei Glühwein, Bratwurst und zum Kegeln

Zur letzten Monatssitzung wird am Donnerstag mit Anja Kolar wieder inhaltlich gearbeitet

Unnas Jusos trafen sich mal (fast) nur gesellig. Am vergangenen Samstag kamen sie zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier zusammen. 15 Jungsozialisten starteten den Abend am Stand der Arbeiterwohlfahrt auf dem Unnaer Weihnachtsmarkt mit Glühwein und Bratwurst. Anschließend zog es die Gruppe ins Heavens, um dort drei Stunden zu kegeln.
Weiter ...

Meldung:

30. November 2016
Vorstandsklausur vollzieht Weichenstellung für eine gute Zukunft

Schöne Atmosphäre und messbare Ergebnisse während der Tagung in Bad Sassendorf

Während einer zweitägigen Klausurtagung in Bad Sassendorf stimmte der SPD-Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke die Vorstandsmitglieder auf die Landtagswahl am 14. Mai 2017 thematisch ein. Wie es insgesamt kennzeichnend für die Veranstaltung war, bewegte sich Hartmut Ganzke abseits vom rein Appellativen auf dem inhaltlichen Wege. „Wir freuen uns besonders darüber, dass es der SPD in Düsseldorf gelungen ist, die unverzichtbare Schulsozialarbeit finanziell zunächst bis 2018 abzusichern“, erklärt folglich die Stadtverbandsvorsitzende Anja Kolar.
Weiter ...

Meldung:

16. November 2016
Leitungsgremium unter seiner Handschrift deutlich verjüngt

Bernd Dreisbusch neuer Vorsitzender der Oberstadt

Mit satten 92,3 Prozent wurde Bernd Dreisbusch bei der Mitgliederversammlung des Ortsvereins Unna-Oberstadt breites Vertrauen und Zutrauen als neuer Vorsitzender ausgesprochen. Das Ratsmitglied Bernd Dreisbusch folgt damit der bisherigen Vorsitzenden Ingrid Kroll. Der als ausgleichend und inhaltliche fixierte hauptberufliche Gewerkschaftssekretär wurde für befähigt betrachtet, zukünftig die Fäden im OV zusammenzuhalten.
Weiter ...

Meldung:

12. November 2016
Ortsverein Mühlhausen-Uelzen macht nahezu historischen Schritt

Mit Philipp Kaczmarek wurde der jüngste Vorsitzende gewählt

Der neue Vorsitzende des Ortsvereins Mühlhausen-Uelzen heißt seit der Neuwahl des Leitungsgremiums Philipp Kaczmarek. Der Unnaer Juso-Vorsitzende ist damit bisher jüngster Vorsitzender eines Ortsvereins der SPD in Unna. Er tritt damit die Nachfolge von Frank Artmeier an, der nach zwei Jahren in diesem Amt seine Arbeit beendete.
Weiter ...

Meldung:

10. November 2016
Jusos: Wir müssen die Erinnerungskultur in unserer Stadt pflegen

9. November 1938: Nie wieder!

"Nie wieder - und daher brauchen wir eine intakte Erinnerungskultur wie in Unna", so formulieren es die Unnaer Jusos. Am vergangenen Mittwoch durften die Jusos Unna anlässlich der Gedenkveranstaltung zum 9. Novmber bei der jüdischen Gemeinde "haKochaw" von ihrer Stolperstein-Aktion im Sommer berichten. Bastian Hostadt hatte eine Präsentation vorbereitet und ging vor allem auf die Gründe für die Aktion ein. Zum einen wollten die Jusos erinnern, um nicht zu vergessen. Kräfte wie die AFD wollen ein ähnliches Klima wie 1938 schaffen, dagegen stellen sich die Jungsozialisten mit aller Kraft!
Weiter ...

Meldung:

09. November 2016
Donald Trump ist neuer Präsident von Amerika

Jetzt ist Zeit für die Inhalte der jungen Generation

von Philipp Kaczmarek

Erst der Brexit und jetzt Donald Trump als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Was vor wenigen Monaten noch unvorstellbar war, ist jetzt Realität. Alle Umfragen und Kommentare vor der Wahl wurden weggewischt von aufgebrachten und enttäuschten amerikanischen Wählerinnen und Wählern. Kaum jemand hat Trump aufgrund seiner Inhalte oder Idee für die Zukunft Amerikas gewählt. Es sollte ein Denkzettel sein für das Polit-Establishment in Washington und ganz Amerika. Der Hass auf Hillary Clinton muss groß sein, wenn ein solcher Hetzer wie Trump die Mehrheit der Amerikaner mit solch einfachen und vielfach falschen Botschaften hinter sich bringen kann. Es zeigt aber auch die große Verunsicherung im Land der Supermacht.

Weiter ...

Meldung:

09. November 2016
Substanzielle Stadtverbandsvorstandssitzung

Klausur für den 25. und 26. November ist vorbereitet

Aktuelle Informationen zur Vorstands-Klausurtagung, zu der bereits 21 feste Zusagen vorliegen. Die Tagung wird stattfinden am 25.und 26. November 2016. Der Vorstand fährt ins Hotel - Restaurant "Haus Rasche" von Thomas Neugebauer, Wilhelmstraße 1 in Bad Sassendorf. Der Vorstand wurde informiert, dass Kerstin Heidler aufgrund der Termindichte in ihrem Bereich kurzfristig absagen musste. Als neue Referenten werden entweder Thorsten Rupp von der NRW SPD oder Robin Baranski zu ihrem Themenblock verpflichtet.

Für Freitag soll mit Michael Ziege ein Referenten der SGK zum Thema „Wie funktioniert moderner Wahlkampf“ gewonnen werden. Anschließend sollen in Gruppen Ideen und Strategien entwickelt werden. Gleiches gilt für Samstag zum Thema Ortsvereinsarbeit, Mitgliederbetreuung, Mitgliederwerbung. Auch hier sollen dann in Arbeitsgruppen Ideen und Lösungen erarbeitet werden.
Weiter ...

Meldung:

29. Oktober 2016
Anstrengende Etat-Klausur der Fraktion in Meschede

Haushalten für die Entwicklung Unnas in eine gute Zukunft

Anstrengende Tage verleben die Mitglieder unserer Ratsfraktion bei ihrer Klausurtagung in Meschede. Es geht um de kommunalen Haushalt für die beiden Rechnungsjahre 2017 und 2018, wo es darum geht, wesentliche Weichen zu Entwicklung der Stadt Unna für die kommenden Jahre zu stellen. Und eines hatte Kämmerer Achim Thomae ja schon bei seiner Einbringungsrede den Ratsmitgliedern deutlich gemacht. "Haushalten" mit engen Ressourcen wird das Gebot der Stunde sein. Individuelle Wünsche lassen sich immer schwerer erfüllen, wenn sie nur individuellen Begehrlichkeiten und nicht der Allgemeinheit folgen, im Dienst einer soliden Stadtentwicklung stehen.
Weiter ...

Meldung:

26. Oktober 2016
100 Prozent der Vertreter stimmten für erneute Kandidatur

Überwältigendes Vertrauen für Oliver Kaczmarek

Ich will gewinnen. Oliver Kaczmareks unzweideutige Botschaft auf der Vertreterversammlung der SPD zur Wahl eines Kandidaten / einer Kandidatin für den Wahlkreis 144 – Unna I. Zur Bundestagswahl 2017 wollten alle, dass er wieder antritt. Die Versammlung fand am Dienstag, den 25. Oktober 2016 ab 19 Uhr in der Stadthalle Unna statt. "Das war eine großartige Botschaft, die unser wiedergewählter Kandidat da abgeliefert hat", sagte im Anschluss Stadtverbandsvorsitzende Anja Kolar, die diese Rede aus dem Präsidium des Abends verfolgte. "Ein Beitrag, der Zuversicht und Zutrauen in die Kraft unserer Partei ausstrahlte!"
Weiter ...

Meldung:

24. Oktober 2016
Juso Bildungs-Sommer ist abgeschlössen

Formal nachbessern und weiter auf dem guten Weg

Dieses Seminar-Jahr ist beendet: Am vergangenen Samstag fand das letzte Seminar des Juso Workshop Sommers statt. Im SPD-Unterbezirksbüro trafen sich Interessierte, um über Kommunalpolitik zu diskutieren. Referenten zu diesem Thema waren Torsten Göpfert (Dezernent für Arbeit und Soziales sowie Familie und Jugend beim Kreis Unna) und Sebastian Laaser (SPD-Ratsherr in Unna).
Weiter ...

Meldung:

12. Oktober 2016
Neues Arbeitsprogramm der Jusos Unna

UNser Weg gibt's auch in gedruckter Form

Das wahlkampffreie Jahr 2016 haben die Unnaer Jusos wie angekündigt genutzt, um sich inhaltlich zu positionieren. Seit dem SPD-Stadtverbandsparteitag Anfang September liegt das neue Programm nun in gedruckter Form vor. Unter dem Titel „UNser Weg“ schärfen die JungsozialistenInnen ihr Profil und möchten verdeutlichen, dass sie die Stimme der jungen Generation sind. Im Programm positionieren sich die Jusos kommunalpolitisch, innerparteilich und bundespolitisch.
Weiter ...

Meldung:

10. September 2016
Anja Kolar bei Deifuhs in Massen zur neuen SPD-Vorsitzenden gewählt

Teamarbeit ist ihr Credo: Gemeinsam sind Sozialdemokraten stark

Anja Kolar ist neue Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes. Beim Parteitag in Massen erhielt die junge Frau aus Lünern 39 der 52 anwesenden Delegiertenstimmen. 11 stimmten mit Nein, 2 enthielten sich. Zuvor hatte Anja Kolar eine überzeugend-nachdenkliche, Aber auch in die eigene Mitgliedschaft mahnende Rede gehalten, in der sie die eigene Teamfähigkeit unterstrich, die aber auch einzufordern gedenke, wo es ihr nötig erschiene. Zusammenarbeit, das gemeinsame und fleißige Schaffen für Ziele, das mache die SPD seit jeher stark.Und eines wolle sie nicht zulassen: Dass die hervorragende Arbeit der SPD auf Wasserstandsnachrichten über den Fortgang eines Arbeitsgerichtsprozesses reduziert werde.
Weiter ...

Meldung:

05. September 2016
Jetzt nachvollziehbare Antworten für Sorgen geben

Wahl in MV kein Anlass zum Triumph oder Häme

"Wir haben weder Grund zu triumphieren noch mit einer Art herablassender Häme auf die Wahlergebnisse in Mecklenburg-Vorpommern zu blicken", sagt SPD-Fraktionschef Volker König. Es sei zwar ebenso erfreulich wie zufriedenstellend, dass die SPD wieder stärkste politische Kraft im Lande geworden sei und an ihr vorbei keine Regierung gebildet werden kann.
Weiter ...

Meldung:

20. August 2016
Hemmerdes Bürgerhaus ist nun die "Arche"

Vertrag zwischen Kirche, Stadt und AWO ist perfekt

"Es freut mich, dass wir die Angelegenheit des Hemmerder Bürgerhauses endlich zukunftsfest geregelt haben", sagt Hemmerdes Ratsmitglied und dortiger Ortsvorsteher Klaus Tibbe. Lange hat er sich darum bemüht, die Nutzung des Bürgerhauses so gestaltet zu bekommen, dass eine Perspektive sichtbar wurde. "Mit Hilfe der Beteiligten von Stadt Unna und AWO wurde das nun erreicht."
Weiter ...

Meldung:

12. Juli 2016
Pünktlich zu Ferienbeginn gab die UKBS Freikarten fürs Freibad heraus

Aufsichtsratsvize Volker König machte kleine Feienfreunde

Überraschung für viele Mieterkinder
Strahlende Gesichter gab es jetzt vor der Zentrale der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) in der Kreisstadt Unna zu sehen. Viele Kinder der Mieterfamilien hatten sich eingefunden, zum Teil sogar mit ihren Eltern, um persönlich am ersten Ferientag eine Überraschung in Empfang zu nehmen. Das kommunale Wohnungsunternehmen erwies sich als spendabel und hatte für die schulfreie Zeit Freikarten für Frei- und Hallenbäder zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus gab es noch blau-weiße Wasserbälle für alle, die an diesem Tage erschienen waren.
Weiter ...

Meldung:

02. Juni 2016
Die Seele des Fraktionsbüros feierte besonderen Geburtstag

Heidi Bremmer ist jetzt 65 Jahre alt

Heidi Bremmer rundete gestern auf besondere Weise. Seit Jahren bereits ist sie die ordnende Hand im Fraktionsbüro der SPD - die Seele der sozialdemokratischen Zentrale. Ihr "Hauptberuf" ist sozusagen beim Sozialverband VdK, dessen Vorsitzende sie auf Ortsverbandsebene in Unna ist.
Weiter ...

Meldung:

17. Mai 2016
Königsborn will Unna radelt zusätzlichen Schwung verleihen

Radtour mit kulturellem Zwischenstopp

Besuch in der Kürten-Ausstellung gehört zum Tourplan am 21. Mai
Königsborn radelt: Am 21. Mai unternimmt der OV Königsborn seine Radtour im Rahmen des Stadtradelns. Los geht's um 13.30 vom Friedrichsborn, wo Ortsheimatpfleger Hartmut Herzog vor dem Start noch die aktuelle Nutzung des ehemaligen Pumpwerks für die Saline erläutern wird.

Weiter ...

Meldung:

10. Januar 2016
Neujahrsempfang der SPD in der Erich Göpfert-Stadthalle

Vorsitzender Volker König wünscht sich eine konstruktive Zusammenarbeit

Gegen die Mehrheitsmeinung zu sein ist in der Demokratie ebenso erlaubt, wie Mehrheiten zu finden
Neujahrsempfang der Unnaer SPD - gewohnter Ort, die Erich Göpfert-Stadthalle, ungewohnte Etage, nämlich nicht im Eingangsbereich nebst Souterrain, sondern im eigens hergerichteten Theatersaal. Der war aber genauso prall gefüllt, als Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzender Volker König seine Rede hielt, nachdem er zuvor Hunderte von Händen geschüttelt und gute Wünsche zum neuen Jahr ausgesprochen hatte.
Weiter ...

Meldung:

27. Januar 2015
Schülerinnen und Schüler der Peter-Weiss-Gesamtschule trafen den Nerv der Menschen

Berührende Ausgestaltung der Gedenkstunde zur Befreiung von Auschwitz

Mit diesen jungen Leuten kann ein Vergessen nicht entstehen
Auschwitz Gedenkfeier
Es war eine ungemein bewegende Gedenkstunde an diesem 27. Januar 2015 im Ratssaal des Rathauses. So tief, so intensiv, so stark am Thema arbeitend hatte man selten die jungen Menschen erlebt. Die Peter-Weiss-Gesamtschüler und ihre Mitstreiterinnen lieferten ein multikreatives Pensum ab, an dessen Ende nicht nur Bürgermeister Werner Kolter nahezu die Worte fehlten, um diese Arbeit zu würdigen. Die jungen Frauen und Männer der ersten Unnaer Gesamtschule zeigten in beeindruckender Weise, dass sie keinesfalls gewillt sind, zu denen gehören zu wollen, die nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung den bürokratisch organisierten Massenmord des nazistischen Deutschlands “vergessen” wollen.
Weiter ...

Zum Seitenanfang