Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldungen und Pressemiteilungen

Meldungen und Pressemiteilungen

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

September 2015

Meldung:

24. September 2015
Bei der nächsten Kommunalwahl 2020 eine 2,5-Prozent-Hürde?

Volker König: Das wäre eine kluge Entscheidung

In manchen Räten gerät die Handlungsfähigkeit der kommunalen Demokratie in Gefahr
Als ebenso kluge wie die kommunale Handlungsfähigkeit sichernde Entscheidung wertet SPD-Stadtverbandsvorsitzender Volker König Einigkeit, die bei Rot-Grün und CDU im Landtag herrscht, wieder eine Sperrklausel für Kommunalwahlen einzuführen. 2,5 Prozent soll sie in Zahlen darstellen und verhindern, dass Räte durch eine kaum mehr zu handhabende Menge an Vertreterinnen oder Vertreter einzelner Interessengruppen bevölkert werden. Bis zu 13 Fraktionen und einzelne Gewählte saßen nach der Kommunalwahl 2014 in manchen Räten. "Das ist auf Dauer unhaltbar und birgt Gefahren für die Handlungsfähigkeit der Demokratie vor Ort", sagt Volker König und ist da vollkommen einer Meinung mit SPD-Fraktionschef Norbert Römer in Düsseldorf.
Weiter ...

Meldung:

18. September 2015
Renate Nick freut sich auf interessanten Besuch

Europaabgeordneter Dietmar Köster kommt zur Mitgliederversammlung nach Massen

Spannende Berichte über TTIP und CETA - Freihandel oder Freifahrt für internationale Konzerne?
Beim Ortsvereine Massen hat sich interessanter Besuch angesagt. Es ist gelungen, Dietmar Köster, den Europaabgeordneten der Region, für den Abend der Mitgliederversammlung zu gewinnen. Unter anderem berichtet er über die Freihandelsabkommen TTIP und CETA, deren Folgen bis auf die kommunale Ebene und, dass beide in der bisher verhandelten Form nur internationalen Konzernen Nutzen bringen, für Demokratie und staatliche Organisation ein konkreter Schaden sind.
Weiter ...

Meldung:

15. September 2015
Stärkung der Konzerne - Schwächung für Staat und besonders die lokale Ebene

Dietmar Köster referiert zu TTIP und CETA und die Folgen für die Kommunen

Abkommen sind eine Gefahr für die Demokratie
Europaabgeordneter Dietmar Köster ist Gast der SPD im Kreis Unna. Jens Schmülling für die AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen) und Hartmut Ganzke für den SGK Kreisverband Unna (Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik) den unabhängigen Geist aus Brüssel für Freitag, den 18. September um 18 Uhr in das Schützenhaus, An der Schützenheide 17 nach Bergkamen eingeladen.
Weiter ...

Meldung:

14. September 2015
Wahlbeteiligung litt unter dem erzwungenen Solo-Wahlkampf

Werner Kolter ist als Bürgermeister mit 83,47 Prozent wiedergewählt

Werner Kolter ist als Bürgermeister der Stadt Unna wiedergewählt. Nach einem anstrengenden Solo-Wahlkampf erhielt er 83,47 Prozent der Stimmen. Damit tritt Unnas Bürgermeister seine 3. Wahlperiode an und übernimmt für weitere fünf Jahre in einer keineswegs leichten Phase Verantwortung für seine Heimatstadt.
Weiter ...

Meldung:

12. September 2015
Endspurt an vielen Plätzen in der Stadt

Transparente in den Rotphasen und 300 Brötchen allein in Lünern verteilt

Sozialdemokraten machten noch einmal Dampf für Bürgermeister Werner Kolter
Endspurt. Ob in Lünern-Stockum, Billmerich oder in der Innenstadt. Allerorten legten sich die Sozialdemokraten noch mal ins Zeug, um für Werner Kolter, Unnas Bürgermeister, noch einmal zu werben. Der einzige Kandidat, die sich morgen, am 13. September 2015, zur Wahl stellt.
Weiter ...

Meldung:

11. September 2015
Früh-Aktionen in Königsborn und an der Morgenstraße

Das Wichtigste war beim Frühstück-Verteilen die Aufforderung: Unna, geh' wählen!

Und Philipp tackert immer noch im Geiste Flyer
Am S-Bahnhof in Königsborn gab's für viele, die frühe Züge nehmen müssen, um zur Arbeit oder zur Schule zu kommen, eine kleine Überraschung. Die SPD im Norden verteilte Tüten mit Croissants, Caprisonne und natürlich einem Erinnerungsflyer, dass an Sonntag in der Stadt der Bürgermeister gewählt werde und man sich an dieser Wahl beteiligen möge.
Weiter ...

Meldung:

10. September 2015
Und noch mal ein toller Erfolg einer Juso-Aktion

Nach klasse Spendensammlung fürs Bornekampbad Geldübergabe an den Verein

Philipp Kaczmarek: Gut sind die positiven Signale aus dem Rat
Dass die Unnaer Jusos nicht nur politisch Wellen machen können, bewiesen sie am Samstag vor dem Stadtfest. Keinen reinen Wahlkampfstand, sondern eine Spendenaktion für das neue Kinderbecken im Bornekampbad organisierte der SPD-Nachwuchs auf dem Alten Markt.
Weiter ...

Meldung:

10. September 2015
Die Jusos waren tapfer ab 7 Uhr vor Ort

Mit Caprisonne und Schokobrötchen den Schulweg versüßt

Und am Freitag geht's um 7 Uhr an der Morgenstraße weiter
Unsere Jusos arbeiten bis dieser Wahlkampf wirklich zum Ende ist. Gern wurde in den vergangenen Wochen verbreitet, dass es sich bei der Bürgermeisterwahl um keine richtige handele, oder dass es sich um keinen richtigen Wahlkampf drehe. Die jungen SPD-Mitglieder und ihr Einsatz weisen das Gegenteil nach.
Weiter ...

Meldung:

06. September 2015
Volker feierte seinen 60. mit über 80.000 - beim gewaltigen Adé für Dede im Westfalen-Stadion

Volker König rundet einen Lebensabschnitt

Das war die größte Geburtstagsfeier von allen
Volker König, SPD-Stadtverbandsvorsitzender, wurde am Samstag, 5. September, 60 Jahre alt. Erst feierte er im Freundes- und Familienkreis, dann mit seiner Karin und über 80.000 im Dortmunder Westfalenstadion, bei der gewaltigen Gala für Dede.
Weiter ...

Meldung:

04. September 2015
Bund und Land helfen mit Finanzmitteln

Damit Kommunen den Flüchtlingen helfen können

Hartmut Ganzkes Dank richtet sich aber vor allem an die vielen Ehrenamtlichen
Die Prognosen, wie viele Flüchtlinge in diesem Jahr insgesamt nach NRW kommen, erhöhen sich beinahe im Wochentakt. Es werden mindestens 170.000 Asylsuchende sein. Angekommen sind bislang 106.000 Flüchtlinge. Die Städte und Gemeinden leisten trotz der unerwartet hohen Zuwächse hervorragende Arbeit. Auch die Landesregierung unterstützt und entlastet die Städte und Gemeinden bei der Unterbringung, Versorgung und Betreuung der hier ankommenden Menschen.
Weiter ...

Meldung:

03. September 2015
Bürgermeister plauderte mit Maik Luhmann auf dem Roten Sofa

Wenn Werner Kolter schwärmt, dann von Unna, Pasta und Mutter Gretes Stielmus

Persönliches, Nachdenkliches und Heimatverbundenes von einem, der mal auszog um heimzukehren
Bürgermeister Werner Kolter ist nur eine Farbmischung ähnlich lieb wie schwarz-gelb: 100 Prozent Magenta und 100 Prozent Gelb, macht ca. HKS 13 – Rot. Und so fühlte er sich sichtlich wohl, als er auf dem gleichnamigen Sofa im Hotel Katharinen Hof Platz nahm, wo er schon häufiger saß und auch schon mal von Maik Luhmann interviewt worden war, der souverän fragend dem Werner aus der Klosterstraße (Herkunft, Wohnort ist heute anderswo) ebenso souveräne Antworten entlockte.
Weiter ...

Meldung:

02. September 2015
Solaranlagen auf kommunalen Dächern sind möglich, aber …

Ralph Bürgers Resumée des 5. Kommunalkongresses der EnergieAgentur NRW

Die Kosten für Energie unterliegen merkwürdigen Kautelen
In Wuppertal tagte der 5. Kommunalkongress der EnergieAgentur NRW. Ralph Bürger – Sprecher der SPD-Fraktion für Stadtentwicklung und Umwelt und Aufsichtsrat der Stadtwerke Unna – nahm sich die Zeit, an der Veranstaltung teilzunehmen.
Weiter ...

Zum Seitenanfang