Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldungen und Pressemiteilungen

Meldungen und Pressemiteilungen

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

November 2016

Meldung:

30. November 2016
Vorstandsklausur vollzieht Weichenstellung für eine gute Zukunft

Schöne Atmosphäre und messbare Ergebnisse während der Tagung in Bad Sassendorf

Während einer zweitägigen Klausurtagung in Bad Sassendorf stimmte der SPD-Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke die Vorstandsmitglieder auf die Landtagswahl am 14. Mai 2017 thematisch ein. Wie es insgesamt kennzeichnend für die Veranstaltung war, bewegte sich Hartmut Ganzke abseits vom rein Appellativen auf dem inhaltlichen Wege. „Wir freuen uns besonders darüber, dass es der SPD in Düsseldorf gelungen ist, die unverzichtbare Schulsozialarbeit finanziell zunächst bis 2018 abzusichern“, erklärt folglich die Stadtverbandsvorsitzende Anja Kolar.
Weiter ...

Meldung:

16. November 2016
Leitungsgremium unter seiner Handschrift deutlich verjüngt

Bernd Dreisbusch neuer Vorsitzender der Oberstadt

Mit satten 92,3 Prozent wurde Bernd Dreisbusch bei der Mitgliederversammlung des Ortsvereins Unna-Oberstadt breites Vertrauen und Zutrauen als neuer Vorsitzender ausgesprochen. Das Ratsmitglied Bernd Dreisbusch folgt damit der bisherigen Vorsitzenden Ingrid Kroll. Der als ausgleichend und inhaltliche fixierte hauptberufliche Gewerkschaftssekretär wurde für befähigt betrachtet, zukünftig die Fäden im OV zusammenzuhalten.
Weiter ...

Meldung:

12. November 2016
Ortsverein Mühlhausen-Uelzen macht nahezu historischen Schritt

Mit Philipp Kaczmarek wurde der jüngste Vorsitzende gewählt

Der neue Vorsitzende des Ortsvereins Mühlhausen-Uelzen heißt seit der Neuwahl des Leitungsgremiums Philipp Kaczmarek. Der Unnaer Juso-Vorsitzende ist damit bisher jüngster Vorsitzender eines Ortsvereins der SPD in Unna. Er tritt damit die Nachfolge von Frank Artmeier an, der nach zwei Jahren in diesem Amt seine Arbeit beendete.
Weiter ...

Meldung:

10. November 2016
Jusos: Wir müssen die Erinnerungskultur in unserer Stadt pflegen

9. November 1938: Nie wieder!

"Nie wieder - und daher brauchen wir eine intakte Erinnerungskultur wie in Unna", so formulieren es die Unnaer Jusos. Am vergangenen Mittwoch durften die Jusos Unna anlässlich der Gedenkveranstaltung zum 9. Novmber bei der jüdischen Gemeinde "haKochaw" von ihrer Stolperstein-Aktion im Sommer berichten. Bastian Hostadt hatte eine Präsentation vorbereitet und ging vor allem auf die Gründe für die Aktion ein. Zum einen wollten die Jusos erinnern, um nicht zu vergessen. Kräfte wie die AFD wollen ein ähnliches Klima wie 1938 schaffen, dagegen stellen sich die Jungsozialisten mit aller Kraft!
Weiter ...

Meldung:

09. November 2016
Donald Trump ist neuer Präsident von Amerika

Jetzt ist Zeit für die Inhalte der jungen Generation

von Philipp Kaczmarek

Erst der Brexit und jetzt Donald Trump als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Was vor wenigen Monaten noch unvorstellbar war, ist jetzt Realität. Alle Umfragen und Kommentare vor der Wahl wurden weggewischt von aufgebrachten und enttäuschten amerikanischen Wählerinnen und Wählern. Kaum jemand hat Trump aufgrund seiner Inhalte oder Idee für die Zukunft Amerikas gewählt. Es sollte ein Denkzettel sein für das Polit-Establishment in Washington und ganz Amerika. Der Hass auf Hillary Clinton muss groß sein, wenn ein solcher Hetzer wie Trump die Mehrheit der Amerikaner mit solch einfachen und vielfach falschen Botschaften hinter sich bringen kann. Es zeigt aber auch die große Verunsicherung im Land der Supermacht.

Weiter ...

Meldung:

09. November 2016
Substanzielle Stadtverbandsvorstandssitzung

Klausur für den 25. und 26. November ist vorbereitet

Aktuelle Informationen zur Vorstands-Klausurtagung, zu der bereits 21 feste Zusagen vorliegen. Die Tagung wird stattfinden am 25.und 26. November 2016. Der Vorstand fährt ins Hotel - Restaurant "Haus Rasche" von Thomas Neugebauer, Wilhelmstraße 1 in Bad Sassendorf. Der Vorstand wurde informiert, dass Kerstin Heidler aufgrund der Termindichte in ihrem Bereich kurzfristig absagen musste. Als neue Referenten werden entweder Thorsten Rupp von der NRW SPD oder Robin Baranski zu ihrem Themenblock verpflichtet.

Für Freitag soll mit Michael Ziege ein Referenten der SGK zum Thema „Wie funktioniert moderner Wahlkampf“ gewonnen werden. Anschließend sollen in Gruppen Ideen und Strategien entwickelt werden. Gleiches gilt für Samstag zum Thema Ortsvereinsarbeit, Mitgliederbetreuung, Mitgliederwerbung. Auch hier sollen dann in Arbeitsgruppen Ideen und Lösungen erarbeitet werden.
Weiter ...

Meldung:

08. November 2016
9. November 1938: Ein Tag, der nie vergessen werden darf

Grauen und Verfolgung beherrschten unsere Stadt

Ein Gedenken, dessen schlimme Inhalte nie vergessen werden dürfen: Am 9. November jährt sich zum 78. Mal der Tag des Novemberpogroms von 1938. Ein verheerendes Datum in der Geschichte, verheerend auch für unsere Stadt. Wir haben in Unna eine wunderbare Kultur des Gedenkens. Der kommen wir auch in diesem 78. Jahr der unseligen Wiederkehr nach.
Weiter ...

Meldung:

06. November 2016
Ein Arbeitssonntag ganz für die zukünftige Stadtverbandsarbeit

Stärker die Kommunikation auf allen Ebenen nutzen

Sonntags keine Freizeit ... für Unnas Jusos. Am Sonntag (6. November) trafen sich die Jusos Unna zum ersten Mal zu einem Arbeitskreis "Stadtverband". Im SPD-Unterbezirksbüro diskutierten acht Jungsozialisten knappe zwei Stunden über Ideen für die SPD-Stadtverbandsarbeit und für die kommenden Wahlkämpfe. Im Mittelpunkt der Diskussion über die Stadtverbandsarbeit stand für die Gruppe vor allem der Stichpunkt "Kommunikation": Alle waren sich einig, dass der SPD-Stadtverband Unna an seiner internen wie externen Kommunikation arbeiten muss. Dazu schlagen die Jungsozialisten beispielsweise einen Facebookaccount des Stadtverbands vor und würde eine Nutzung der Internetseite (spd-unna.de) durch alle Ortsvereine und Arbeitsgruppen begrüßen.
Weiter ...

Meldung:

06. November 2016
Anja Kolar: Wir wollen Sicherheit in allen Dörfern in der Zukunft

Antrag aus Lünern-Stockum gilt für jeden Bereich Unnas

Die Sicherheit unserer Bürger liegt uns, dem SPD Ortsverein Lünern / Stockum sehr am Herzen. In den vergangenen Wochen waren insbesondere die östlichen Gemeinden der Stadt Unna von Einbrüchen mit erheblichem Sachschaden betroffen. Alleine in den jüngsten Wochen dieses Jahres wurden in den Dörfern Lünern und Stockum 4 Einbrüche begangen. Von den Einbrüchen innerhalb der letzten zwei Jahre war nunmehr zum dritten Mal die Grundschule Lünern betroffen. Anscheinend sehen die Einbrecher hier ein geringes Risiko gefasst oder gestört zu werden. Daraufhin stellt sich uns, und ebenfalls vielen Bürgerinnen und Bürgern unserer Dörfer die Frage, was gegen eben diese Vielzahl von Einbrüchen in dasselbe städtisches Gebäude unternommen wurde und wird?
Weiter ...

Meldung:

05. November 2016
Jusos wollen das gegenseitige Lernen von Generationen fördern

Erfahrung schafft Willen zum erfahren

„Zukunft gemeinsam gestalten“ - unter diesem Motto begrüßten die Jusos Unna auf ihrer letzten Sitzung die beiden Genossen Ulrich Knies und Armin Schumacher. Insgesamt 13 Jungsozialisten wollten den Erfahrungsschatz der älteren Genossen nutzen und sich austauschen. Ulrich Knies berichtete über umstrittene Straßennamen in Unna. Neben den nach NS-Schriftstellern benannten Lersch- und Wagenfeldstraße legte Knies seinen Schwerpunkt vor allem auf die Sedanstraße in Unna-Massen. Ulrich Knies machte deutlich, wie belastet der Name Sedan ist und wie er in den vergangenen Jahrhunderten verherrlicht und missbraucht wurde.
Weiter ...

Zum Seitenanfang